Category

Do-It-Yourself

Do-It-Yourself

KreativAll 2017 & mein erstes Bloggertreffen

Auf in ein neues Abenteuer

Februar 2017. Kamera geladen. Kurzer Check, ob auch die SD-Karte drinnen steckt. Tasche geschnappt und die Adresse nach Wallau ins Navi eingegeben und schon geht’s los. Auf zur KreativAll in Wiesbaden, der Do-It-Yourself Kreativmesse. Es ist das erste Mal für mich, dass ich mit meinem Blog eingeladen wurde und ich muss gestehen, ein bisschen aufgeregt bin ja schon. Okay, ich gebe zu, das ist noch untertrieben. Ich bin wahnsinnig aufgeregt.…

Continue reading...
1 Comment
Do-It-Yourself

(Upcycling) DIY Tagesdecke mit Tasseln

Wenn es um Einrichtung geht, bin ich immer ganz fasziniert, wie man Räume mit kleinen Veränderungen ganz neu wirken lassen kann. Was Textilien alleine bewirken können. Ein neues Farbschema, ein paar neue Muster und schon wirkt alles ganz anders und erscheint in neuem Licht. Aber (leider) kann man ja nicht ständig alte gegen neue Sachen eintauschen. Wäre zwar schön, aber auch sehr schade und auf lange Frist gesehen, vor allem sehr, sehr teuer. Deswegen bin ich ein großer Fan von Upcycling-Ideen. Indem man alten Sachen einen neuen Glanz zu verleiht.…

Continue reading...
1 Comment
Do-It-Yourself

DIY – Upcycling Notizbuch

 

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, habe ich eine Schwäche für Notizbücher. Wenn es nach mir geht, gilt der Grundsatz: Notizbücher kann man nicht geug haben. Notizbücher, die man mit Skizzen, Handlettering und Gedanken füllen kann. So viel Raum für Idee, Gedanken und Kreativität. Ein hübsches Design und schon ist es um mich geschehen. Es gibt einfach zu viele verschiedene Arten, als dass man je genug haben könnte. Zu viele, gibt’s nicht. Aber wenn man mal ganz ehrlich zu sich selbst ist, merkt man, dass man die Älteren irgendwann gar nicht mehr benutzt. „Hab ich da nicht so ein …

Continue reading...
3 Comments
Do-It-Yourself, Handlettering

DIY-Adventskalender im skandinavischen Stil & ein paar Geschenkideen

18

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Und mit Weihnachten die Frage, ob man einen Adventskalender haben möchte oder nicht. Ich persönlich finde nicht, dass man dafür jemals zu alt sein kann. Es ist doch eine schöne Sache, wenn man sich auf etwas freuen kann. Das Leben ist schon stressig und hektisch genug. Die Fähigkeit sich auf etwas freuen zu können ist da doch mal eine erfrischende Abwechslung. Jeden Tag in der Weihnachtszeit damit zu starten, was dich hinter dem kleinen Türchen, in dem kleinen Säckchen oder in der Papiertüte erwartet. Jeden Tag eine kleine Vorfreude. Jeden Tag eine …

Continue reading...
12 Comments